_Es ist das, was du daraus machst_ (1)

EIFEL GRAVELLER

_Es ist das, was du daraus machst_ (1)

*
Wenn du bereit bist, dich der Herausforderung zu stellen, deine Komfortzone zu verlassen und dein eigenes Abenteuer in der Eifel zu erleben, dann melde dich hier an.
*
Der Eifel Graveller findet am (wird noch bekannt gegeben) um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Start in Klotten an der Mosel statt.
*
Es gibt die Möglichkeit, dein Abenteuer bei „FollowMyChallenge“ zu verfolgen, wobei das Mitführen eines Trackers verpflichtend ist.

*
Das Überwinden deiner eigenen Grenzen, die persönliche Herausforderung, das Entdecken der schönen Natur und der Sehenswürdigkeiten der Eifel – diese Dinge sind dein Ziel und Belohnung

Der Eifel Graveller ist eine Selbstversorger Ausfahrt, bei der sich jeder Starter verpflichtet, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Der Eifel Graveller ist kein Rennen, sondern eine Ausfahrt gleichgesinnter Freunde.
    Daher gibt es auch keine Siegerehrung, Pokale oder Urkunden.

  • Die StVO (Straßenverkehrordnung) ist einzuhalten.

  • Einen Fahrradhelm zu tragen ist Pflicht. Außerdem ist für ausreichend Beleuchtung bei Nachtfahrten zu sorgen. Auch tagsüber ist darauf zu achten, dass jeder Fahrer von anderen Verkehrsteilnehmern gut erkannt werden kann.

  • Alle Mitfahrerinnen und –fahrer sind ausschließlich eigenverantwortlich unterwegs. Die Teilnahme erfolgt freiwillig sowie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko,  jegliche Haftung durch den Ideengeber (Holger Loosen), z.B. für Schäden oder Unfälle, sind ausgeschlossen.

  • Bezwingen der Strecke aus eigener Muskelkraft (kein Motor, Abschleppen oder Mitnehmenlassen).

  • Der vorgegebene GPS-Track soll so gut wie möglich eingehalten werden, wobei erkennbare Wege genutzt werden sollen, kein Querfeldeinfahren.

  • Wird der Track für Einkäufe, Übernachtungen, Reparaturen, usw. verlassen, muss der Track an dieser Stelle fortgesetzt werden.

  • Es ist nur erlaubt, die Ausrüstung zu verwenden, welche auf dem Fahrrad mitgeführt oder unterwegs gekauft wird.

  • Vorgebuchte (vor dem Start vereinbarte) Übernachtungen, Werkstattbesuche oder dergleichen  sind nicht erlaubt.

  • Private Hilfe oder private Übernachtungen sind ebenfalls nicht gestattet. Es sei denn, sie stehen allen Teilnehmern zur Verfügung. „Trail Magic“ ist selbstverständlich erlaubt und gerne gesehen.

  • Hinterlasst nichts als Reifenspuren und achtet die Natur.

  • Das Fahren, Essen, Biwakieren in der Gruppe ist erlaubt.

  • Bewegt sich der Fahrer (Tracker) länger als 24 h nicht auf dem Track weiter, gilt dies als Aufgabe. Der Track soll an einem Stück bezwungen werden, kein nach Hause fahren oder Fahrrad wechseln.

Beschreibung der Strecke:

Der Eifel Graveller ist für alle Arten von MTBs, Crossrädern und Gravelbikes konzipiert.
Jeder Fahrradtyp hat seine Vor- & Nachteile auf dem Track.
*
Die Strecke besteht aus Wald-, Schotter-, Feld- und asphaltierten Wegen,
welche mit nicht allzu schmalen Reifen (mindestens 40 mm) gut bewältigt werden können.
*
Bundesstraßen oder stark befahrene Strassen habe ich versucht zu vermeiden.
*
Der Track des Eifel Gravellers enthält Trails,
welche eine gewisse Fahrradbeherrschung voraussetzen..
*
Der Track des Eifel Gravellers enthält Schiebepassagen,
viele schöne Punkte in der Eifel sind anders nicht zu erreichen.
*
Es gibt viele Eifel Highlights zu entdecken, welche ihr euch in er interaktiven Karte oder in der Fotogalerie anschauen könnt.
*
Die Eifel ist kein Flachland, sondern ein Mittelgebirge mit reichlichen Höhenmetern,
deshalb ist auf eine dementsprechende Übersetzung zu achten.
Vorne 32ig und hinten 42ig, ist in meinem Augen das Minimum, um gut überall hoch zu fahren.

Ich persönlich fahre 28ig/46ig! 
*
Der Track orientiert sich am Wegenetz des Eifel Höhen Weg, dem
Streckennetz des VulkanBike Trailparks
dem Eifelsteig,
dem Eifler Quellenpfad, der Jakobsweg wird gekreuzt und viele andere mehr.

Wer sich für mehr Radwege in der Eifel interessiert, dem empfehle ich die
App „Gastlandschaften Rheinland Pfalz“, Komoot oder Outdooraktive

Track des Eifel Graveller 2020

Alternative Verbindungen und Erweiterungen für den Eifel Graveller

Eifel Highlights (für Fotos anklicken)

Hütten (für Fotos anklicken)

„Es ist das, was du daraus machst“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen