• EG21 – das alternative koronakonforme Konzept

    EIFEL GRAVELLER Das alternative EG20 Konzept: Für die Ausgabe des EG20 habe ich mir, ein coronakonformes alternatives  Konzept ausgedacht, welches wie folgt aussieht: Dabei setzen wir das Motto des Eifel Gravellers, „Es ist das, was du du daraus machst“ in diesem Jahr völlig kompromisslos um! Das heißt: Jeder darf das ganze Streckennetz des EG verwenden, alle Tracks dürfen in jede Richtung befahren und frei kombiniert werden. Baut euch aus den Tracks euren eigenen Eifel Graveller zusammen, sucht euch die Highlights aus, welche ihr besuchen wollt und fangt an eure Strecke zu planen. Starten darf auch jeder wo er will, wohnt ihr am Track oder in der Nähe, startet ihr dort.…

  • Trappen Tegen Grenzen

    Trappen Tegen Grenzen Worum geht es? Im Internet bin ich auf Anneke Krols Spendenaktion „Trappen Tegen Grenzen“ gestoßen und war direkt begeistert. Anneke will ab dem 07.09.2020 2000 km rund um Belgien fahren, dies in 14 Tagen und dabei Spenden für den Verein „Uilen Spiegel“ sammeln. Eine Aktion, bei der es direkt in meinem Kopf gerattert hat und mir sofort klar war, in irgendeiner Form müssen ich und der „Eifel Graveller“ sich daran beteiligen. Für wen/was wird gesammelt? Die Spenden gehen zugunsten des Vereins Uilen Spiegel, welcher sich um Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen kümmert. Er schließt damit in meinen Augen eine wichtige Lücke zwischen professioneller Hilfe und sich zuhause alleine mit…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen