Eifel Graveller 19 / Day Four / 28.08.2019

Mittlerweile haben die Fahrerinnen & Fahrer schon die 3. Nacht in der Eifel verbracht und sich wieder tolle Spots ausgesucht. Anscheinend waren am gestrigen Abend besonders Übernachtungsplätze am Wasser beliebt. Bei den hohen Temperaturen, welche am 3. Tag herrschten, eine verständliche Wahl. Eine kleine Gruppe hat wohl die Terrasse der Kanufreunde irgendwo am Rursee genutzt oder schliefen ganz romantisch am Rande des Maares. Auch der Campingplatz wurde gewählt, um mal richtig zu duschen und die Fahrradkleidung zu waschen. Ein paar andere entschieden sich für Plätze mit guter Aussicht, um den Sternenhimmel und am Morgen den Sonnenaufgang zu genießen. Die Ordensburg Vogelsang eignet sich dafür natürlich hervorragen mit ihrem tollen Blick runter auf die Urft. Auch der Kaiser Wilhelm Turm auf der Hohen Acht, ist ein Traum um dort sein Nachtlager aufzuschlagen.

69482439_2182203642079550_5361709985459863552_o_edited

Ein paar weitere Impressionen der Fahrerinnen & Fahrer des Eifel Gravellers von der Strecke, ihren Highlights und Schlemmereien. Ansonsten sind heute drei weitere Finisher auf dem Weg nach Klotten. Robert Werkhoven befindet sich im Brohltal auf dem Weg zur Mosel. Tom Sap und Jan Claes haben ihr Frühstück in Breitscheid eingenommen und klettern zur Zeit hoch zum Kaiser Wilhelm Turm. Dieser steht auf der Hohe Acht, ist mit 750 m der höchste Punkt in der Eifel.

Mit Robert Werkhoven hat der 3. Finisher das Ziel erreicht. Für den Track des Eifel Gravellers benötigte er 3 Tage 1 Stunde 45 Minuten.
Super Leistung und meinen größten Respekt!

Dieser Moment, wenn du das Ziel erreicht hast, die Fahrradschuhe ausklickst und die Aufzeichnung auf deinem Garmin stoppst, ist unbeschreiblich!

Alle Anstrengungen und Strapazen sind vergessen und fallen von dir ab, es bleiben die geilen Momente zurück! Ein bisschen Traurigkeit mischt sich auch unter dieses Hochgefühl, den jetzt ist das Abenteuer zu Ende!

P8280006_edited
P8280009_edited
P8280001

Was für ein Gänsehautmoment!
Jan Claes finished sein erstes Bikepacking Event in einer Zeit von 3 Tagen 4 Stunden 20 Minuten. Im Ziel viel alle Anspannung von ihm ab und ihm kamen die Tränen!

Jan Claes ließ es sich auch nicht nehmen, nach seinem Finish, in die Mosel zu springen!
Vier der ersten 5 Finisher des Eifel Gravellers kommen damit aus Benelux!

P8280013_edited
IMG-20190828-WA0018_edited
P8280018_edited

Als 5. Finisher erreichte Tom Sap das Ziel in Klotten. Er bewältigte den Track des Eifel Gravellers in einer Zeit von 3 Tagen 4 Stunden 45 Minuten.
Das Bemerkenswerteste ist, dass er dies mit einen Singlespeed MTB erreichte. Das heißt, er ist die 650 km und 12000 hm mit nur einem Gang gefahren!
Meinen absoluten Respekt und Hochachtung vor dieser Leistung!

P8280011_edited
P8280004_edited
P8280017_edited
P8280007_edited

Ganz tolle Trail Magic Aktion beim Eifelgraveller:

In Rurberg ist ein TCR (Trancontinental Race) Finisher im Urlaub oder er wohnt dort. Leider bekomme ich da etwas unterschiedliche Infos von den Fahrern. Auf jeden Fall begrüßt und feuert er alle Fahrer an, die beim ihm vorbei fahren, mit selbst gemalten Plakaten! Ganz tolle Aktion über die sich die Fahrer unheimlich freuen und sie motiviert. Wäre ganz toll diese Person würde sich bei mir melden oder jemand kann mir den Kontakt vermitteln!

Puh, so langsam ist das hier in Klotten wie bei Dinner for One: „Same procedure as every day, Holger!“
Die Finisher werden empfangen, Fahrer die gescracht haben bringen ihre Tracker vorbei. Jeder freut sich über eine Dusche und einen Kaffee. Es wird viel geredet, ich lerne jede Menge interessante neue Menschen kennen und neue Bekanntschaften werden geschlossen. Auch das Feiern kommt nicht zu kurz. Ob in der Pizzeria Giovanni, im Hotel Restaurant Kapellenhof oder im Weinhaus Thomas.

P8280011_edited
P8280001
P8280002_edited

„Es ist das, was du daraus machst“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen