• Eifel Graveller 19 / Day Six / 29.08.2019

    Durch die große Anzahl der Finisher, welche gestern das Ziel in Klotten erreichten, mussten die Fotos der Teilnehmer vom gestrigen Tag ein bisschen warten.Guido Dreesen schickte mir ein Foto mit dem Titel „back in life“ als Feuerwehrmann.Andere Starter erreichten den höchsten Punkt der Eifel, die Hohe Acht (750 m). Dort genossen sie eine fantastische Aussicht über die Eifel.Auch durch den wunderschönen Ort Monreal fuhren alle Starter. Dieser ist Schauplatz der Serie „Der Bulle und das Landei“. Viele nutzen dort auch die Gelegenheit zum Frühstücken oder einer letzten Stärkung vor dem Endspurt! https://eifel-graveller.de/wp-content/uploads/2020/05/Tim-Haupstmann-Finish.mp4 Mit Tim Volkmann ist der nächste Finisher in Klotten eingetroffen. Über das Finish von meinem Freund Tim habe ich mich…

  • Eifel Graveller 19 / Day Five / 29.08.2019

    Heute ist der 5. Tag des Eifel Gravellers angebrochen. Beginnen möchte ich diesen wieder mit den Impressionen der Teilnehmer vom Track des Eifel Gravellers.Zur Zeit sind immer noch gut 10 Starter unterwegs, bei den Fahrern ohne Tracker habe ich leider nicht so ganz den Überblick. Diese machen ihr Ding oder: „Es ist das, was du daraus machst!“ Scratchingreport Nr. 3: Vom Eifel Graveller verabschiedet haben sich gestern leider Lissa Breugelmans und Jesko von Werthern. Die beiden müssen heute leider wieder arbeiten und sind nach Hause gefahren. Sie wollen aber wieder kommen und ihre Love-Bike-Tour fortführen und auch den Rest vom Track fahren.Das Jesko beim Eifel Graveller gestartet ist, hat mich besonders gefreut.…

  • Eifel Graveller 19 / Day Four / 28.08.2019

    Mittlerweile haben die Fahrerinnen & Fahrer schon die 3. Nacht in der Eifel verbracht und sich wieder tolle Spots ausgesucht. Anscheinend waren am gestrigen Abend besonders Übernachtungsplätze am Wasser beliebt. Bei den hohen Temperaturen, welche am 3. Tag herrschten, eine verständliche Wahl. Eine kleine Gruppe hat wohl die Terrasse der Kanufreunde irgendwo am Rursee genutzt oder schliefen ganz romantisch am Rande des Maares. Auch der Campingplatz wurde gewählt, um mal richtig zu duschen und die Fahrradkleidung zu waschen. Ein paar andere entschieden sich für Plätze mit guter Aussicht, um den Sternenhimmel und am Morgen den Sonnenaufgang zu genießen. Die Ordensburg Vogelsang eignet sich dafür natürlich hervorragen mit ihrem tollen Blick…

  • Eifel Graveller 19 / Day Three / 27.08.2019

    Die 2. Nacht des Eifel Gravellers haben die meisten Starterinnen & Starter in sehr schönen Sheltern verbracht. Am beliebtesten war dabei, die sehr idyllisch gelegen Hütte, am Stausee von Gerolstein. Ein perfekter Spot, mit Bade- und Grillmöglichkeit.Wieder andere schliefen im Turm der Dietzenlay, 620 m hoch gelegen und konnten dort bestimmt einen fantastischen Blick in den Sternenhimmel genießen.Auch die Grillhütte, welche direkt neben der Burg Blankenheim liegt, diente als Übernachtungsplatz. Ebenfalls eine gute Wahl, weil Bäckerei und Einkaufsmöglichkeiten nur 10 Minuten weiter auf dem Track liegen.Ein paar andere Fahrer sind sehr früh gestartet, wohl um die kühle der Nacht zu nutzen. Für den heutigen Tag sind schon wieder Temperaturen über…

  • Eifel Graveller 19 / Day Two / 26.08.2019

    Hoffe die Fahrer & Fahrerinnen des Eifel Gravellerss hatten eine angenehme und bequeme erste Nacht in der Eifel. Es gab Fotos von Burgruinen, Tarps am See und urigen Hütten, wo genächtigt wurde. Geweckt wurden sie, sollten sie nicht schon wieder auf ihren Fahrrädern sitzen, von einem traumhaften Sonnenaufgang.Auch geschlemmt und gut gelebt wurde gestern, was ihnen bei der Hitze und den Strapazen mehr als vergönnt sei. Ansonsten hat sich das Fahrereld schon mächtig auseinander gezogen und die Dots sind über die halbe Eifel verstreut. Werde mich auch gleich mal in die Eifel begeben und schauen wo ich den einen oder anderen erwischen kann! Scratchingreport Nr.1: Leider haben Bernd Rücker und Klaus…

  • Eifel Graveller 19 / Day One / 25.08.2019

    Was für ein Tag! Ich bin immer noch völlig geflashed vom Vorabtreffen der Fahrerinnen & Fahrer des Eifel Graveller. Viele Starter & Starterinnen haben heute schon den Weg nach Klotten gefunden, um sich kennen zu lernen, ein bisschen zu fachsimpeln und ihrer Leidenschaft dem Bikepacking zu frönen.Auch viele Freunde, Familie und Bekannte sind gekommen und haben das Treffen zu einem großen Bikepackingfest gemacht. Vielen Dank auch an die vielen Helfer und meinen Radverein, dem RSC Untermosel, für die Unterstüzung!Ihr macht mich alle verdammt glücklich, dass ihr bei meinem Herzensprojekt dem Eifel Graveller dabei seit! Freue mich schon sehr auf das gemeinsame Frühstück Morgen früh und den Start, wo es noch…

  • Rigs & Rider Eifel Graveller 2019

    Am 25.08.2019 startet die erste Ausgabe des Eifel Gravellers. Um die Fahrerliste mit ein bisschen Leben und den Dots ein Gesicht zu geben, habe ich mir den Blogbeitrag „Rigs & Rider 2019“ überlegt. Wer Lust hatte, konnte mir ein Foto von sich und seinem Fahrrad schicken. Ein paar Sätze zu seiner Person, Motivation oder Strategie schreiben. Daraus habe ich einen Art „Fahrersteckbrief“ gebastelt. Bei Personen die ich näher kenne, habe ich das Ganze mit ein paar persönlichen Worten ergänzt.   Ken habe ich beim Taunus Bikepacking kennengelernt und er hat mir lange im Nacken um den 2. Platz gehangen. War mir eine Ehre! Wenn du etwas über Fahrräder, Schaltung, Reifen,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen