• „Climb all Eifeltowers“ – DIE CHALLENGE

    Climb all Eifeltowers – DIE CHALLENGE Endlich wieder Radfahren! Für „Climb all Eifeltowers“ hatte ich extra 5 Ruhetage eingelegt, damit meine Beine in bester Verfassung wären. Denn 240 km und 4200 hm fahren sich nicht  gerade mal eben so, da gehört auch viel Ruhe und Planung im Vorfeld dazu. Wobei ich ehrlich gestehen muss, die Woche ohne Radfahren, war die Hölle! Ich war dermaßen unausgeglichen, meine Gefühlsachterbahn drehte eine Runde nach der anderen und meine innere Unruhe war schlimm. Dies zeigte mir mal wieder, wie wichtig körperliche Betätigung, der Aufenthalt in der Natur und unterwegs zu sein, für mich und meine Resilienz sind. Britta und Andreas waren zu meiner Freude…

  • EG21 – das alternative koronakonforme Konzept

    EIFEL GRAVELLER Das alternative EG20 Konzept: Für die Ausgabe des EG20 habe ich mir, ein coronakonformes alternatives  Konzept ausgedacht, welches wie folgt aussieht: Dabei setzen wir das Motto des Eifel Gravellers, „Es ist das, was du du daraus machst“ in diesem Jahr völlig kompromisslos um! Das heißt: Jeder darf das ganze Streckennetz des EG verwenden, alle Tracks dürfen in jede Richtung befahren und frei kombiniert werden. Baut euch aus den Tracks euren eigenen Eifel Graveller zusammen, sucht euch die Highlights aus, welche ihr besuchen wollt und fangt an eure Strecke zu planen. Starten darf auch jeder wo er will, wohnt ihr am Track oder in der Nähe, startet ihr dort.…

  • Climb all Eifeltowers

    Climb all Eifeltowers Die Challenge: Wegen der Coronakrise war leider die erste Austragung von „Climb the Eifeltowers“ nicht möglich! Dies ist aber kein Grund das Fahrrad ins Korn zu werfen, ganz im Gegenteil! Ich habe mir eine kleine coronokonforme Challenge ausgedacht und es wird noch mehr davon in diesem Jahr geben. Auch zu meiner neusten Idee „Beat the Night“, wird einen Testchallenge geben. Bei „Climb all Eifeltowers“ wird zwei Teams geben, welche aus 2 Fahrern/innen bestehen. Diese Teams werden alle 12 Eifeltürme nacheinander anfahren, auf einem fest vorgegebenen Track. Jeder Turm muss von beiden Teammitglieder bestiegen werden, dieses ist mit einem Foto zu dokumentieren! Damit jedes Team für sich alleine…

  • Schon die 3. Tour!

    Tag 1: (07.04.2020) Auch diese Woche hat das Corona Virus, wie bei wohl jedem, wieder gehörig alles durcheinander gewirbelt, was mein Privat- und Berufsleben angeht. Über die privaten Konsequenzen bin ich ziemlich traurig, aber leider zurzeit nicht wirklich zu ändern und der Schutz von gefährdeten Personen geht vor. Deshalb versuche ich das Beste aus meinem Urlaub zu machen und bin wieder mit meinem Fahrrad aufgebrochen, um die vielen neuen Tracks auszuprobieren, welche ich im Winter geplant habe. Sicherlich, dass ist jetzt keine Bestrafung oder großes Opfer für mich. Es gibt allerdings jemanden, den ich noch mehr liebe wie Fahrradfahren und leider nicht die ganze Woche mit zusammen sein kann. Flexibel…

  • Auf neuen Wegen für den EG

    Tag 1: (03.03.2020) Da für dieses Wochenende traumhaftes Frühlingswetter gemeldet ist, die Woche irgendwie sehr anstrengend und stressig für mich war, bin ich heute mit dem Rad in die Eifel gestartet. Wieder mehr bei mir ankommen, mal in mich reinhören, was mich die Woche so beschäftigt hat oder der Auslöser war. Zu merken wie hoch mein Anspannungslevel eigentlich ist, wie es überhaupt emotional in mir aussieht, finde ich nicht immer so einfach und war ein langer Lernprozess dies besser hin zu bekommen. Vor allem dieses Frühzeitig zu realisieren ist extrem wichtig für mich, bevor alles wie eine Welle über mir zusammen fällt und mich völlig überfährt. Ich nicht nur noch am…

  • Climb the Eifeltowers

    Climb the Eifeltowers Worum geht es? „Climb the Eifeltowers“ ist ein Alleycat, bei dem du fünf verschiedene Türme in der Eifel anfahren und erklimmen solltest. Welche Türme kannst du der unteren Liste entnehmen und dir in der Google Karte anschauen. Die Reihenfolge, wie du die Türme ansteuerst, ist dir dabei selbst überlassen. Auch welchen Untergrund du wählst (Asphalt, Feld-, Waldweg oder Trail) entscheidet deine Fantasie bei der Trackplanung. Jede Fahrradgattung (Gravelbike, Crossrad, Tourenrad, Lastenrad …) ist erlaubt. Nur E-Bikes sind von der Teilnahme ausgeschlossen, es zählt nur die reine Muskelkraft. Wobei du bei der Wahl deines Fahrrads bedenken solltest, zu keinem der Türme führt eine asphaltierte Strasse. Das du alles…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen